News


Kleine Planänderung

07.02.2018 - 12:10

Das ursprünglich am Full Metal Mountain Mittwoch geplante „Mountain at Night“ Konzert mit Hämatom, wurde auf Donnerstag den 05. April verschoben. Was die besondere Atmosphäre betrifft, bleibt alles beim Alten. Erlebt die deutsche Metalband auf 1600 Metern unter freiem Himmel inkl. Gondelfahrt bei Nacht.



Tagestickets für Full Metal Mountain ab sofort erhältlich!

05.02.2018 - 16:00

Was müsst ihr also tun, um Kreator, Nazareth und Co. live zu erleben?
Besucht einfach unsere Ticketseite auf oeticket.com, sucht euch einen oder mehrere Tage raus und entscheidet, ob ihr zusätzlich zur Tageskarte (=Festivalband) ein Liftticket für das ganze Wintersportgebiet und damit einen unvergesslichen Skitag am Full Metal Mountain benötigt.

Dienstag, 03.04.2018:
Auf der Hauptbühne: Emil Bulls, Nazareth, Versengold
Ohne Liftticket 39 €*, mit Liftticket 79 €*

Mittwoch, 04.04.2018:
Auf der Hauptbühne: Elvenking, Alestorm
Ohne Liftticket 39 €*, mit Liftticket 79 €*

Donnerstag, 05.04.2018:
Auf der Hauptbühne (Mountain Stage): Hämatom
Ohne Liftticket (aber inkl. Abendfahrt mit der Bergbahn zum Night Act mit HÄMATOM auf der Mountain Stage) 39 €*, mit Liftticket 79 €*

Freitag, 06.04.2018:
Auf der Hauptbühne: Rage, Betontod, Eisbrecher
Ohne Liftticket 49 €*, mit Liftticket 89 €*

Samstag, 07.04.2018:
Auf der Hauptbühne: Abbath, Kreator
Ohne Liftticket 49 €*, mit Liftticket 89 €*

* zzgl. Servicegebühren


Hier geht es zu den Tagestickets auf oeticket.com. Weitere Bands sowie ein Update der Running Order folgen in wenigen Tagen!

Auch das Gesamtpaket aus Festivalpass, Übernachtungen und Liftticket ist weiterhin zu haben, ihr findet die verschiedenen Packages hier bei uns im Booking Bereich - ab bereits 540€ pro Person!
 



Neue Bandbestätigung aus Oberbayern

22.01.2018 - 15:30

Da Rocka & Da Waitler lassen Rock, Rop und neue Volksmusik miteinander fusionieren. Wohl nur bei diesen Oberbayern rastet die komplette Münchner Olympiahalle aus, wenn sie mit einem Akkordeon und einer Gitarre Motörhead-Klassiker schmettern. Ihr Genre nennen die beiden "Authentic Quetsch'n Crossover".

Hinter "DRDW" stecken seit 2012 Florian Pfisterer und Florian Pledl. Die beiden Vollblutmusiker mischen alle Genres, die ihnen in den Kram passen: Rock, Reggae, Grunge, Balkan, Punk und Metal. Mit ihren überwiegend mundartlichen Texten sind sie live ein echter Party-Garant. Das haben sie schon als Support von Status Quo oder auf dem Wacken Open Air bewiesen. Auch am Full Metal Mountain sind die beiden keine Unbekannten mehr und deswegen ruft der Berg sie auch in diesem Jahr wieder!
 




Metal-Hammer EMP Online Shop‎ Radio BOB