News


Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk von Full Metal Mountain:

22.12.2017 - 15:00

Die Full-Metal-Mountain-Crew spielt zwei Tage zu früh auch mal gerne Weihnachtsmann! Heute haben wir ganze elf neue Bandbestätigungen für euch!
Die Band-Lawine des dritten Full Metal Mountains kommt immer mehr ins Rollen! Neu mit dabei sind die Emil Bulls: Die Band aus München gehört seit über 20 Jahren zur Speerspitze der deutschen Nu-Metal-, Alternative- und Crossover-Szene und bleibt mit ihrem aktuellen, neunten Album „Kill Your Demons“ weiter auf Erfolgskurs. Unzählige ausverkaufte Konzerte sprechen dafür, dass ihr Rezept aufgeht: Dem eigenen, unverkennlichen Stil treu bleiben und sich dennoch am Puls der Zeit weiterentwickeln, ohne sich zu verbiegen.

Ein Heimspiel am Full Metal Mountain hat das Wiener Trio Kaiser Franz Josef. Die royale Hard-Rock-Band supportete schon keine Geringeren als AC/DC und macht sich den Titel ihres aktuellen Albums „Make Rock Great Again“ zum Motto: „Wir fangen dort an, wo die Ära der letzten guten Rockbands damals zu Ende gegangen ist. Wir wollen den Rock wieder großmachen“, sagt Frontmann Sham.

Exklusive Mitfahrgelegenheit zum FMM
Und für echte Hardcore-Fans dieser beiden Bands haben wir uns ein besonderes Schmankerl ausgedacht: Schnellbucher können aus München und Wien, den Heimatstädten der Bands, mit einer Fanbus-Tour zum Full Metal Mountain anreisen. Die jeweils 50 ersten Buchungen gewinnen. Dafür muss bei der Buchung in das Feld „Anmerkungen zur Bestellung“ einfach „EB Fanbus“ oder „KFJ Fanbus“ eingetragen werden. Genauere Infos zum Prozedere und Abfahrtsort folgen später!

Im April werden außerdem die melodischen Hardrocker Bonfire, die österreichischen Black Inhale, die für puren, ehrlichen und kompromisslosen Metal stehen, Insanity Alert, die mit ihrem „Crossover Party Thrash“ jeden zum Moshen bringen und Martin Schirenc, der sich dem Werk seiner legendären österreichischen Deathmetal-Band Pungent Stench widmet, zu sehen sein. Weitere frisch bestätigte Acts: Singer/Songwriter Mutz sowie Mit Ohne Strom, die Kapelle Blaas Of Glory, Skyline und der partyerprobte Orgelmeister Mambo Kurt.

Wir wünschen euch ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und hoffentlich auch die ein oder andere Schneeflocke, damit ihr euch schon mal auf den Full Metal Mountain einstimmen könnt!



Hämatom spielen nächtliches Konzert auf 1590 Höhenmetern!

15.12.2017 - 15:00

Kurz vor Weihnachten haben wir noch ein besonderes Geschenke-Schmankerl für euch! Hämatom werden bei „Mountain At Night“ in der Nacht des 04. Aprils für euch ein Konzert direkt auf dem Berg spielen!

Ein gigantischer Sternenhimmel, der leuchtende Mond, das Knirschen von frischem Schnee unter den Füßen, der eigene warme Atem vorm Gesicht, Stille: So erlebt ihr den Berg am Nassfeld in Kärnten normalerweise bei Nacht. Aber am 04. April machen die fränkischen Metaller Hämatom zumindest der heiligen Stille einen Strich durch die Rechnung.

Für euer exklusives Konzerterlebnis „Mountain At Night“ werden sie um 21 Uhr die Mountain Stage direkt an der Mittelstation besteigen. Normalerweise endet das Bühnenprogramm auf fast 1.600 Höhenmetern am Nachmittag. Am 04. April geht es aber ausnahmsweise in die Verlängerung. Ihr steigt dafür am Abend einfach noch mal in die Gondeln und erlebt nicht nur ein atemberaubendes Alpenpanorama, sondern auch ein sensationelles Konzert!

Dass Hämatom für musikalische Blutergüsse sorgen, ist allseits bekannt. Auch ihr neues Album „Bestie der Freiheit“, das am 26. Januar 2018 erscheint, macht da keine Ausnahme. Es ist voll mit Hymnen, die sich gegen die Ungerechtigkeiten in der Welt auflehnen, gedankliche Mauern und Zäune einreißen und die Freiheit bis aufs Äußerste verteidigen. Diese zornige und hungrige Freiheits-Bestie werden sie sicher auch live in der kühlen Nacht am Berg auspacken und ungehemmte Energie entfalten!



4 weitere Topacts für Full Metal Mountain – der Berg ruft!

17.11.2017 - 17:00

Nachschlag für Full Metal Mountain 2018! Die härteste Wintersportsause bekommt hochwertige Verstärkung in Form von vier absoluten Top-Acts, die ihrer Premiere bei uns entgegenfiebern.

Weitere Bands befinden sich bereits in Vorbereitung, aber wir wollten euch diese Leckerbissen nicht länger vorenthalten.

2018 rocken wir den Berg unter anderem mit:

Eisbrecher
Kapitän Alexx, Noel Pix und ihre Mitstreiter setzen an zum Gipfelsturm! Nicht nur vom Namen her passt die unverschämt erfolgreiche Band perfekt zu Full Metal Mountain, auch ihr grandioser Sound und ihre spezielle Aura bei Live-Auftritten sind eine mehr als willkommene Ergänzung.

Wir freuen uns auf ihre ganz spezielle Mischung aus deutschem Rock, Gothic und Elektro-Elementen. Dieses Jahr haben Eisbrecher mit Sturmfahrt übrigens ihr erstes Nummer 1 Album veröffentlicht – herzlichen Glückwunsch!

Versengold
Auch Versengold streben immer weiter nach oben und jedes neue Album verpasst der Band neuen Schwung auf diesem Weg! Die Band hat ihren Sound konsequent weiterentwickelt und kommt mittlerweile sehr vielfältig daher – und der Erfolg sowie das Feedback der zahlreichen Fans geben den Folk-Rockern recht.

Auch bei Full Metal Mountain 2018 ist also wieder für eine gehörige Prise Mittelalter und Folk gesorgt!

Alestorm
Piraten in den Bergen? Das mag auf dem ersten Blick etwas seltsam wirken, aber Alestorm waren ja auch noch nie dafür bekannt, sich an Konventionen zu halten. Die True Scottish Pirate Metal Band wetzt bereits die Klingen für den Berg – they are here to drink our beer!

Dieses Jahr erschien mit No Grave but the Sea endlich das lang ersehnte neue Album der wohl lustigsten Piraten der Metal-Welt und wir freuen uns auf die neuen Ohrwürmer und alten Hits!

Abbath
Kälte, Dunkelheit und Verderben: Mit Abbath begrüßen wir einen der wichtigsten Musiker der Black Metal Szene bei Full Metal Mountain! Die Trennung von Immortal sorgte 2015 für viel Aufsehen in der Szene, doch spätestens mit dem selbstbetitelten Debütalbum letztes Jahr wurde klar, dass er auf den Namen Immortal keines Wegs angewiesen ist.

Bock auf Berg? Bucht jetzt euren Wintersporturlaub 2018!

Full Metal Mountain III - 02.04. - 08.04.2018
Mit: Kreator, Eisbrecher, Versengold, Alestorm, Nazareth, Betontod, Abbath, Elvenking, Hämatom, Sodom, Walking Dead on Broadway, Rage, Tuxedoo, John Diva, Razor Punch and many many more!
 




Metal-Hammer EMP Online Shop‎ Radio BOB